Betriebsgroesse-1780330.html 887 Ergebnisse

Filtern

Filtern nach:

Sortieren nach:

Premium

Markt / Aus dem Heft 09.2008

Betriebsgröße ist nicht alles

vor

Bund und Länder haben die Grenzen für die staatliche Dürrehilfe abgesteckt. Von den 340 Millionen Euro umfassenden Dürrehilfen sollen Unternehmen mit maximal 250 Beschäftigten und höchstens 50 ...

Nicht die Betriebsgröße ist dafür ausschlaggebend, ob Nutztiere artgerecht gehalten werden, sondern das richtige Management. Diese Meinung vertritt der Präsident des Bauernverbandes ...

Franz-Josef Holzenkamp hält es für wenig sinnvoll, „Bäuerlichkeit“ an Tierzahlen oder Hektaren festzumachen. Kriterium sei vielmehr, dass landwirtschaftliche Betriebe in Familienverantwortung ...

Management & Politik / News

Erfolg hängt nicht von der Betriebsgröße ab

vor

Sind Betriebe, die die heute formulierten Wachstumsgrenzen nicht erreichen, nicht mehr wettbewerbsfähig? Das fragen sich viele Landwirte, die solche Empfehlungen lesen.

Management & Politik / News

Mehr Tierwohl nur mit Gesellschaftsvertrag

vor von Agra Europe (AgE)

Der Umbau der tierischen Erzeugung braucht laut TI-Präsident Isermeyer den Rückhalt aller Schichten. ZDG-Präsident Ripke betont unterdessen die Veränderungsbereitschaft der Branche. Und ...

Keine grundlegenden Änderungen in der Agrarunternehmensstruktur in Deutschland erwartet das Thünen-Institut (TI) für die nächsten Jahre. „Familienbetriebe werden weiterhin dominieren“, sagte ...

Mehrere Ferkelerzeuger und unterstützende Familien haben einen Offenen Brief zum Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration veröffentlicht. Hier ist er im Original Wortlaut: