Power-Praktikum Schwein: Teilnehmer

Die Würfel sind gefallen: Aus zahlreichen Einsendungen haben wir drei Power-Praktikanten/innen ausgewählt. Die Wahl ist uns nicht leicht gefallen, Ihr alle habt Euch viel Mühe bei der Bewerbung gegeben. Herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben. Vielleicht seid Ihr ja beim nächsten Mal dabei.

In diesem Jahr gehen folgende Power-Praktikanten/innen an den Start:


Simone Niedermeier

wird ihr Power-Praktikum bei Heinrich Budde, einem Schweinezüchter der Spitzenklasse, in Drensteinfurt-Walstedde (NRW) absolvieren.

Simone kommt aus dem Landkreis Dingolfing-Landau in Bayern
Ihr Alter: 26 Jahre
Ihre bisherige Ausbildung: Landwirtin
Derzeitige Tätigkeit: Studium der Agrarwirtschaft an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Für das Power-Praktikum habe ich mich beworben, weil...:

  • „mich vor allem die Genetik der Sauen außerhalb Bayerns interessiert und ich wissen möchte, wie man dauerhaft 30 Ferkel pro Sau und Jahr absetzt.“
  • „ich neue, moderne Stallbauformen kennen lernen möchte.“


Stephan Annegarn 

wird Markus Leimer, Junglandwirt mit Unternehmergeist, eine Woche lang auf seinem Betrieb in Schwabmühlhausen (Bayern) begleiten und ihn mit seinen Fragen löchern.

Stephan kommt aus dem Kreis Warendorf in Nordrhein-Westfalen
Sein Alter: 20 Jahre
Seine bisherige Ausbildung: Abitur
Derzeitige Tätigkeit: Landwirtschaftliche Lehre im dritten Lehrjahr
Für das Power-Praktikum habe ich mich beworben, weil...:

  • „ich gerne einmal in einen großen Sauenbetrieb reinschnuppern würde.“
  • „ich fasziniert vom Betrieb Leimer bin, der den Schritt gewagt hat, eine Anlage dieser Größe auf die „grüne Wiese“ zu bauen. Ich freue mich deshalb auf die Gespräche - sowohl über fachliche als auch betriebswirtschaftliche Themen.“


Julia-Christin Schmalstieg 

besucht Roland van Asten auf seinem Großbetrieb mit Top-Hygiene in Neumark (Thüringen).

Julia-Christin kommt aus dem Kreis Nienburg in Niedersachsen
Ihr Alter: 25 Jahre
Ihre bisherige Ausbildung: Landwirtschaftliche Lehre, Studium der Agrarwissenschaften mit Bachelor-Abschluss
Derzeitige Tätigkeit: Master-Studium an der Universität Göttingen
Für das Power-Praktikum habe ich mich beworben, weil...:

  • „ich seit meiner Kindheit von der Landwirtschaft begeistert bin.“
  • „ich bereits in 300er- und 800er-Sauenbetrieben gearbeitet habe und ich jetzt gern erfahren möchte, wie das Personal- und Hygienemanagement in einer Großanlage organisiert ist.“