Ratgeber

Wachstumsregler-Empfehlung: Standfest bis zur Ernte Premium

Bei Trockenheit ist die Gefahr hoch, die Wachstumsreglermenge zu überziehen. Bei wüchsiger Witterung darf es aber auch nicht zu wenig sein. Hier die Empfehlungen für Ihr Getreide. Unsere Autoren: Lars Beke-Bramkamp und Dr. Bernhard Werner, LWK Niedersachsen

Der Wachstumsreglereinsatz in Getreide läuft oftmals noch standardisiert ab. Doch wer Höchsterträge ernten will, muss an den feinen Stellschrauben drehen. Es gilt, die Einflussfaktoren genau abzuwägen.

In den letzten zwei Jahren bestimmten Wetterextreme das Frühjahr und den Sommer. So gingen im Jahr 2017 viele Getreidebestände wegen Starkregen ins Lager, obwohl vielerorts hohe Aufwandmengen von Wachstumsreglern zum Einsatz kamen. Ganz anders stellte sich das Jahr 2018 dar. Extreme Trockenheit mit Hitzewellen in großen Teilen Deutschlands machten den Kulturen zu schaffen. In diesen Fällen war Fingerspitzengefühl gefragt – wie viel Wachstumsregler ist nötig, um Lagergetreide zu vermeiden und gleichzeitig den Bestand nicht durch zu hohe Aufwandmengen zu stressen?

Zwar lässt sich die Standfestigkeit des Getreides durch die Sortenwahl und Düngeintensität beeinflussen. Dennoch bleibt die Witterung die größte Unbekannte und stellt Anbauer in jedem Jahr erneut vor große Herausforderungen.

Enorme Produktvielfalt

Der Markt für Wachstumsregler wird immer unübersichtlicher. Neue Wirkstoffe wurden nicht zugelassen, allerdings gibt es viele neue Produkte mit bekannten Wirkstoffen. Achten Sie bei der jeweiligen Auswahl darauf, dass auch bei Mitteln mit gleichem Wirkstoff unterschiedliche Zulassungen bzw. Indikationen vorliegen. Wichtig ist auch, dass Sie dies bei der Dokumentation der Maßnahme berücksichtigen. Die Eigenschaften der Mittel finden Sie unter www.topagrar.com/wachstumsregler2019

----------------------

Winterweizen: Der erste Termin muss sitzen!

Wie bei allen Getreidearten ist es auch beim Winterweizen wichtig, die Pflanzen im unteren Stängelbereich zu stabilisieren. Das gilt vor allem bei einer langen und lageranfälligen Sorte kombiniert mit einer intensiven Düngung oder einer hohen N-Nachlieferung aus dem Boden sowie bei sehr dichten Beständen.

Handeln Sie insbesondere in diesen Fällen rechtzeitig – demnach im 1-Knoten-Stadium der Pflanze. Dies ist der wichtigste Termin zur Wuchsregulierung. Bei späteren Einsätzen lässt sich die Pflanze im unteren Stängelbereich nur noch bedingt stabilisieren.

Wie viel Ertrag kostet Hitze?

Inwieweit sich ein zu intensiver Einsatz von Wachstumsreglern bei sehr heißer Witterung und fehlenden Niederschlägen negativ auf den Ertrag auswirkt, konnten wir im Extremjahr 2018 prüfen. In einem Versuch wurden Wachstumsregler-Strategien auf schweren Böden an vier Standorten in den Sorten KWS Talent, 2x Tobak und JB Asano geprüft und verglichen. Die Ergebnisse

Wie viel Ertrag kostet Hitze? Inwieweit sich ein zu intensiver Einsatz von Wachstumsreglern bei sehr heißer Witterung und fehlenden Niederschlägen negativ auf den Ertrag auswirkt, konnten wir im Extremjahr 2018 prüfen. In einem Versuch wurden Wachstumsregler-Strategien auf schweren Böden an vier Standorten in den Sorten KWS Talent, 2x Tobak und JB Asano geprüft und verglichen. Die Ergebnisse

  • Die hohen Temperaturen und die ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Düngeverordnung: "Man nähert sich an"

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Aus dem top agrar-Magazin

Schreiben Sie Aus dem top agrar-Magazin eine Nachricht

Artikel geschrieben von

Matthias Bröker

Redakteur Ackerbau/Grünland

Schreiben Sie Matthias Bröker eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen