Ökostrom-Produktion steuert auf neuen Rekord zu

Die Erneuerbaren Energien steuern auf einen neuen Rekord zu: Im ersten Halbjahr dieses Jahres haben die Betreiber der Ökokraftwerke rund zehn Prozent mehr Grünstrom erzeugt als im Vorjahreszeitraum.

Die Erneuerbaren Energien steuern auf einen neuen Rekord zu: Im ersten Halbjahr dieses Jahres haben die Betreiber der Ökokraftwerke rund zehn Prozent mehr Grünstrom erzeugt als im Vorjahreszeitraum. Danach sind mittlerweile rund 27 % des verbrauchten Stromes „grün“. Ein Jahr zuvor waren es nur 23 % gewesen. Das berichtet der Spiegel in seiner aktuellen Ausgabe.

Vor allem die Solarstrom-Prouktion hat zugelegt – um mehr als 30 %. Das lag offensichtlich nicht nur an den vielen Sonnenstunden, sondern auch an dem rasanten Ausbau der Photovoltaik.

Kommentar zur Düngeverordnung: „Anderswo ist es auch hart!“

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Diethard Rolink

Redakteur Betriebsleitung

Schreiben Sie Diethard Rolink eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen