Biokraftstoffe

Verbrauchstest: E10 senkt Emissionen bei Benzinern Premium

Rollenprüfstandtests für fünf Autos aus verschiedenen Fahrzeugklassen ergaben, dass der Ethanolkraftstoff E10 Ausstoß von Stickoxid­ und Feinstaub deutlich reduziert.

Die Nutzung der Benzinsorte Super E10 reduzieren nicht nur CO₂-Emissionen, sondern auch den Ausstoß von Stickoxid­ und Feinstaub von Benzinern. Dies ergaben Rollenprüfstandtests für fünf Autos aus verschiedenen Fahrzeugklassen, die abwechselnd mit Super E10 und Super (E5) erfolgten.

Weniger Stickoxide

Im Detail verringert die Verwendung von Super E10 die Stickoxidemissionen im Vergleich zu Super (E5) um durchschnittlich 25 Prozent. Für den Feinstaubausstoß ist im Durchschnitt eine erhebliche Reduktion von mehr als 70 Prozent nachweisbar. Das Ergebnis der Tests zeigt auch, dass es bei keinem Modell einen Mehrverbrauch ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Die Redaktion empfiehlt

Der anteilige Einsatz der Getreiderohstoffe in der Produktion von Bioethanol hat sich in Deutschland in den vergangenen Jahren deutlich verschoben. Das Warenangebot und die Preise führten dazu, dass ...

Energie / News

Bioethanolabsatz sinkt erneut

vor von Hinrich Neumann

Die Bioethanolwirtschaft fordert eine Verschärfung der Klimaschutzvorgaben für den Verkehr, um das Potenzial besser auszuschöpfen.

Gutes Marketing ist nicht alles, aber ohne Marketing ist vieles auch nichts. Bestes Lehrstück hierfür: Die Markteinführung des Biokraftstoffes E10. Ein Kommentar von Diethard Rolink

64 Tierschutzaktivisten angeklagt

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Hinrich Neumann

Redakteur Energie

Schreiben Sie Hinrich Neumann eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Paul Siewecke

bei vielen Volvos....

ist es problemlos möglich, den Motor mit bis zu 85% Ethanol zu betreiben! Die Einspritzung erkennt dabei automatisch den optimalen Zünd- und Einspritzzeitpunkt....

von Andreas Gerner

Ein großes Lob an den BDBe

Und Schande über das Bundesumweltministerium, das diesen Vergleich (oder schlimmer noch: dessen Veröffentlichung) bislang nicht zustande gebracht hat.

von Andreas Gerner

Wenn die Reduktionen so deutlich sind, sollte die Politik gleich mal die Quoten erhöhen!

von Christian Bothe

E10

Das ist doch mal eine klare Aussage zum E10 und Emissionen.In den USA diskutiert und realisiert man mittlerweile 15-20% Bioäthanolanteil im Benzin ohne Nachteile für bestimmte Bauteile des Motors.

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen