+ Antworten
Seite 1 von 2 12
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1

    Ich möchte meinen Vario 818 ersetzen. Zur Auswahl steht natürlich der 820 vario mit recht stolzem Preis. Ich würde auch den TTV 630 von Deutz, den New-Holland stufenlos oder den Claas Axion 840 Cmatic als Alternative sehen. Wer hat Erfahrungen mit diesen Schleppern ???
    Der Schlepper soll als All-round Schlepper laufen, Pflegearbeiten Transport, Bodenbearbeitung und Aussaat.


  2. #2

    Frage:wieviele Stunden hat der 818 auf dem Buckel,wie sah sein Arbeitsalltag aus?


  3. #3

    Schlepper hat 4900 h und wurde vor Düngerstreuer, Spritze, 3m KE+Drille, Transportarbeiten und Bodenberabeitung (3m Tiger) eingesetzt.


  4. #4

    Hallo Jörg
    Mit so wenig Stunden ist dein 818 er ja fast noch neuwertig!
    Der hat noch ne Menge Luft nach oben. Das ist ein richtiges Schätzchen was du da hast.Die 800er Serie ist noch so richtig robust gebaut,ehrlich und zuverlässig.Der hat schon gefederte Vorderachse,gefederte Kabine,Bärenkräfte in der Hydraulik und ein gut abgestuftes Getriebe.
    Ich würde ihn weiterfahren.Fahre meinen 816er übrigens lieber wie meinen Fendt-Vario obwohl der auch nicht schlecht ist.


  5. #5

    TTV 630 hatte ich als Vorführer da und der war nur Mist. Total laut, beschissen zu bedienen, sehr steif zu fahren, Wendekreis wie nen Bus mit 2 Anhängern.
    Das einzig gute. Der hatte Power.

    Ich würde den 818 auch noch weiter fahren. hab einen mit 5500h und der muss auch noch einige 1000 h halten...


  6. #6

    Wie wärs mit dem neuen 724er Fendt. Musst du unbedingt mal ausprobieren.
    Ansonsten kommt nur noch ein Johnni in Frage. Der neue 6210R ist mit Sicherheit auch nicht schlecht.


  7. #7

    Ich denke der 724er ist eine gute alternative. Ich würde den 818er schnell austauschen, sonst bekommst du keinen guten Preis mehr


  8. #8

    Hallo,
    ich kann nur raten "Hände weg von NewHolland"!! Wir haben nur schlechte Erfahrungen mit den Dingern gemacht. Die ersten 3.000 Bh geht es noch gut. Danach kommen allerdings viele Kleinigkeiten die nerven und Geld kosten (Sensoren, Leitungsplatzer, Undichtigkeiten, etc.). Der Werksservice ist auch meist katastrophal bis unehrlich und die Lieferzeiten von Ersatzteilen können auch schon mal etwas länger (bis 14 Tage) dauern.

    Wer einen 818er mit der Leistung hat sollte ihn auf jeden Fall noch 3.000 Bh weiter nutzen und pflegen. Selbst danach bringt er dann noch einen sehr guten Wiederverkaufswert.

    Gruß Stefan


  9. #9

    Hallo
    ich wollte anmerken ob man nicht etwas ablassen kann in der Leistung weil wenn ich seh das er nur 3m Maschinen reißen muß dann reicht auch ein 714 oder nicht also ich hab einen 4 schar 21" eine 3m Evers und eine 4m Maschio Ke da reicht ein t130 ohne Probleme


  10. #10

    da reicht ein t130 ohne Probleme


+ Antworten
Seite 1 von 2 12


SEO by vBSEO 3.6.1