+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Wir möchten uns eine neue Pflanzenschutzspritze kaufen.Vorgaben sind 28 mtr, 1750 ha

    Fläche(Weizen,Raps, Mais). Wir haben zur Zeit 3 Stück a 4000 ltr die ersetzt werden sollen weil nicht genug gute Fahrer. Die Fage ist welches Fabrikat ist zu emfehlen?


  2. #2

    Hardi Commander


  3. #3

    zu klein guck mal bei dammann oder amazone! das sind meier meinung die besten!!


  4. #4

    ich kann dir eine Spritze von Inuma empfehlen. wir und die Betriebe in unserer Umgebung sind alle sehr zufrieden mit dieser Firma.


  5. #5

    Ein großer Trend geht momentan zu LEEB. Auch gut sind die Spritzen von Agrio und Inuma. Wir sind gerade auch auf der Suche nach einer weiteren Spritze, allerdings benötigen wir 36 m und Tangks zwischen 8 - 10.000 l.


  6. #6

    Wie betätigt ihr die Teilbreitenabschaltung?
    Wie hoch sind die Kosten für automatische (GPS) Hilfe?


  7. #7

    @bodenkundler

    Das Sectuion-Control kostet ca. 4.000 € extra. Durch die Einsparungen an "Doppelfahrte" in Keilen und am Vorgewende rechnet sich diese Ausstattung bereits während der ersten Saison - jedenfalls bei uns mit rd. 10.000 ha Jahresleistung einer Spritze. Wir wollen eine zweite Spritze kaufen und dort wird es ein Standardbaustein sein.


  8. #8

    Ich würde eher zu LEEB greifen. Diese haben einen Edelstahltank der leicht zu reinigen ist. Außerdem gehört LEEB zu Horsch, ist somit kein kleines Unternehmen und die Ersatzteilversorgung ist hervorragend.




SEO by vBSEO 3.6.1