+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Jetzt hat die Firma Tönnis auch schon den Schlachthof vom Düringer Fleischkontor gekauft! Wenn das nicht bald ein ende hat mit den übernahmen von Tönnis dann sagt er was die Schweine kosten. Und dann liebe Schweinhalter zieht euch warm an! Clemes lacht sich kaputt wie dumm die Bauern sind!

    Gruß aus dem Norden.


  2. #2

    Na und ,Will Tönnis den Schlachthof betreiben oder Stilllegen.

    Gruß aus dem Süden.

    Geändert von adeter (30.11.2011 um 10:20 Uhr) Grund: Leser hüttung bat telefonisch um Änderung

  3. #3

    In dem Schlachthof werden hoch modern täglich bis zu 4500 schweine geschlachtet und zerlegt! Der jetztige besitzer Engelberd stokenburg ist 75 und hat keinen richtigen nachfolger!

    Geändert von adeter (30.11.2011 um 10:19 Uhr) Grund: Schlachthofbezeichnung geändert, da sich vorheriger Eintrag geändert hat.

  4. #4

    Auch Gausepohl Chemnitz hat soviel geschlachtet ,und hat geschlossen.Man hört Tönnies will ihn Kaufen ,und als Rinderschlachthof betreiben.


  5. #5

    Das Kartellamt hat aber die Üb ernahme in schöppingen untersagt!
    Gruß aus dem Norden.
    Wenn sich die Konzentration der Abnehmer aber so verstärkt, dann ist es doch ein leichtes auch den Preis vorzugeben ODER?


  6. #6

    FK wer Clemens Tönnies kennt, der weiss das er nicht auf einen hohen Preis für die Lieferanten aus ist. Man siehe nur auf die Hauspreise wenn es etwas besser läuft.


  7. #7

    wir lassen bei west fleisch schlachten

    Geändert von bananenbaer (28.11.2011 um 20:10 Uhr)

  8. #8

    Den Schlachthof Kempten hat er auch übernommen möchte da auch erstmal Rinder schlachten.




SEO by vBSEO 3.6.1