Machen Sie top agrar online jetzt zu Ihrer Startseite!

Valtra T 203 Direct: Bilder zum Test

Fotostrecke mit 22 Bildern

  • Valtra T 203 Direct
  • Valtra T 203 Direct
  • Valtra T 203 Direct
  • Valtra T 203 Direct

Valtra T 203 Direct Valtra T 203 Direct Das Grundkonzept der T-Serie von Valtra ist bereits seit über 10 Jahren im Einsatz. Der Motor von
Agco (Sisu) Power liegt über der Vorderachse, das sorgt unbeladen für eine Gewichtsverteilung von 50/50%. Mittlerweile ist das T-Modell die letzte Valtra-Baureihe nach diesem Konstruktionsprinzip.

Aktuell haben die Finnen acht Modelle im Programm, von 152 bis 225 PS Maximalleistung (mit Boost). Es gibt zwei mechanische Getriebe und einen stufenlosen Antrieb, die allerdings nicht durchgängig für alle Modelle zur Verfügung stehen. Das 36/36 High-Tech-Getriebe hat drei Lastschaltstufen, das 20/20 Versu bietet 5 LS-Stufen. Dazu kommt das von Valtra selbst entwickelte CVT-Getriebe Direct mit vier Fahrbereichen.

Das größte Modell T 213 (225 PS Max.-Leistung inkl. Boost) gibt es ausschließlich mit dem Schaltgetriebe Versu, sodass wir den stufenlosen T 203 (205 PS Max.-Leistung) in den Test aufgenommen haben. Einstiegs-Listenpreis T 203: 150 062 €, Listenpreis in Testausstattung: 157 085 €.

Das action-geladene Video gibts hier, den ausführlichen Test in der top agrar 1/2013!