Ihr Agrarwetter

15°C

Münster (Westfalen)

Ihr Agrarwetter

15°C Münster (Westfalen)

Premium

top agrar Digital

Mit top agrar Digital lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf topagar.com und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen top agrar Digital Zugang zu folgenden Premium-Inhalten:

  • Premium-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Pflanzenschutz-Empfehlungen
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von top agrar
  • Vielzahl an Premium-Newslettern

Testen Sie top agrar Digital 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Von Würth kommt ein neuer Feuerlöscher, der so klein ist, dass er ins Handschuhfach passt. Dennoch kann er Löschschaum 20 Sekunden lang 3 m weit spritzen.

Im rheinland-pfälzisch Raum Ingelheim sind derzeit wieder verstärkt Obst- und Gemüsediebe unterwegs. Die Stadt will nun einen Feldschützen einstellen.

Nachdem der Fleischkonsum in den letzten Jahren stark anstieg, macht sich jetzt ein Wandel bemerkbar. Der Rückgang wird vom schwedischen Bauernverband durchaus positiv aufgenommen.

Die Fleischerzeugung in Russland ist im ersten Halbjahr 2019 gegenüber dem Vorjahreszeitraum weiter angestiegen. Der Wachstumsmotor war die Schweineproduktion.

Südplus / News

Bayern: Kaniber fragt Bäuerinnen

vor von Claus Mayer

Landwirtschaftsministerin Kaniber und Landesbäuerin Göller bitten die Bäuerinnen, auf www.bäuerin.bayern an ihrer Umfrage teilzunehmen.

Nach dem "Report Mainz"-Bericht über Tierschutzverstöße auf einem Milchviehbetrieb mutmaßt die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, wie es dazu kommen konnte.

Ältere Meldungen lesen

top agrar Angebote im Schnellzugriff

Ursula von der Leyen wird neue Kommissionspräsidentin. Dies verkündete der Parlamentspräsident um 19.35 Uhr nach Auszählung der Stimmen. Sie erhielt 383 Stimmen.

Die Grünen versagen Von der Leyen die Gefolgschaft und lehnen eine Zustimmung für die CDU-Politikerin als Kommissionspräsidentin ab. Die Grünen manövrieren sich damit ins Abseits

Die Wahl Von der Leyens als erste Frau an der Spitze der EU-Kommission gilt zunehmend als gesichert. Kurz vor der Abstimmung gab die liberale RenewEurope-Fraktion ihre Zustimmung

Die Interessenvertretung der bäuerlichen Familienbetriebe setzt sich gegen die Tötung von Rinderherden bei einem BHV1-Ausbruch ein. Die Ausrottung der Krankheit sei eine Illusion.

Klöckners wissenschaftlicher Beirat fordert ab 2021 den Umbau der Agrarzahlungen. Bis 2031 sollen die Zahlungen nur noch an Umwelt-, Klimaschutz- und Tierwohl gebunden sein.

Ältere Meldungen lesen

Die neuesten Nachrichten

Markt / News

DRV: Hitze kappt Ernteprognose

vor von Andreas Beckhove

In der fünften DRV-Ernteschätzung für 2019 wird das Extremwetter der vergangenen Wochen sichtbar. Die Prognosen wurden teilweise deutlich gesenkt.

Am 25. Juli geben Experten des bayernweiten Beraternetzwerks LandSchafftEnergie einen Überblick über die kombinierte Nutzung von Landwirtschaft und Solarparks.

Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT hat im ersten Halbjahr rund 16 % mehr Windstrom von der Nordsee an Land übertragen als im Vorjahr. Das Plus reicht aber noch nicht.  

Premium

Gelingt es Ursula von der Leyen die erforderliche Mehrheit von 374 Stimmen im EU-Parlament hinter sich zu bringen? Dann wäre Sie die erste Frau an der Kommissionsspitze in Brüssel

Derzeit werden die neuen Claas-Lexion-Modelle in Frankreich der Presse vorgestellt. Zahlen, Daten und Fakten zu den Mähdreschern gibt es erst Anfang August. Hier die ersten exklusiven Bilder:

Premium

Aktuell herrscht bei uns erwartungsgemäß etwas Erntedruck. International sind die Vorgaben für Getreide und Raps hingegen nicht eindeutig.

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) gibt zur Erntesaison Tipps für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Die französischen Ackerbauern rechnen mit einer deutlich besseren Getreideernte als im Vorjahr. Das Rapsaufkommen bricht allerdings regelrecht ein.

Premium

Die Geschlechtsbestimmung im Ei könnte eine Alternative zum Kükentöten werden. Viele Kunden würden aber Zweinutzungsrassen vorziehen, zeigt eine Umfrage der Uni Göttingen.

Aussagen wie „Besser essen fürs Klima“ oder „Klimawandel auf dem Teller“ bestimmen immer häufiger die Schlagzeilen. Aber ist es wirklich so einfach? Ein genauer Blick lohne sich, meint der ...

Ältere Meldungen lesen