Ihr Agrarwetter

5°C Münster (Westfalen)

Premium

Management & Politik / News

May besetzt Schleudersitz in der Regierung neu

vor

Britische Premierministerin May ernennt Gesundheitsminister zum Brexit-Beauftragten. Nachfolger von Dominic Raab, der nach vier Monaten auf Posten den Dienst diese Woche quitierte, wird der bisherige ...

Weil es im EU-Ratsgebäude Lipsius in Brüssel bei den ausufernden Verhandlungen mit dem britischen Ex-Premier Cameron nichts mehr zu essen gab, machte Kanzlerin Merkel im Februar 2016 einen ...

Die EU-Agrarminister befassen sich bei ihrem Treffen am Montag in Brüssel auch mit den Fischfangquoten für die kommende Fangsaison. Der Brexit schlägt auch hierbei zu Buche. Bisher gibt es keine ...

Jetzt hat auch das Unternehmen Kaufland Tierschutzmilch im Regal stehen. Die zertifizierte Frischmilch kostet 90 bzw. 96 Cent/Liter. Lieferant ist die Molkerei Herzgut.

Management & Politik / News

Dürrehilfe MV: Bürokratie hat Landwirte abgeschreckt

vor von Alfons Deter

Das sehr komplexe und hochbürokratische Antragsverfahren für die Dürrehilfe hat in MV viele Betriebe abgeschreckt. Es gab kaum noch eine Beziehung zwischen witterungsbedingtem Schaden und dem ...

Im Rahmen der EuroTier in Hannover zeichneten top agrar und Karrero die Hochschulen in elf Kategorien aus, die junge Landwirte am besten für die Arbeitswelt vorbereiten. 5325 Studierende aus ...

Die neuesten Nachrichten lesen

top agrar Angebote im Schnellzugriff

Der Vorsitzende des Verbandes der Fleischwirtschaft, Paul Brand, ist verärgert über die Behauptung von Barbara Otte-Kinast, die Probleme auf zwei Schlachthöfen seien symptomatisch für die ganze ...

Der Umsatz der K+S Gruppe stieg im abgelaufenen dritten Quartal um rund 16 % an. Zu schaffen macht dem Kasseler Unternehmen allerdings die anhaltende Trockenheit.

Landwirte und Nichtlandwirte diskutieren zurzeit über die Zukunft der Landwirtschaft. Hat die Branche selbst eine Idee, wohin sie sich entwickeln will?

Sie müssen sich einloggen um an der Umfrage teilzunehmen

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Eine Power-to-Gas-Anlage in Megawattgröße im süddeutschen Grenzach-Wyhlen soll den Weg ebnen, um die Kosten für den klimafreundlichen Kraftstoff deutlich zu senken.

Die australischen Milchfarmer haben im ersten Quartal der Saison 2018/19 dürrebedingt gut 3 % weniger Milch produziert als im Vorjahreszeitraum. Und das ist wohl erst der Anfang.

In NRW sind nach derzeitigem Kenntnisstand 41 geflügelhaltende Betriebe mit dem kontaminierten Futter beliefert worden.

Die neuesten Nachrichten lesen

Die neuesten Nachrichten

Die Erlöse für Schweinefleisch und Ferkel gehen zurück, die Ausgaben dagegen steigen an. So haben sich in Folge der extremen Dürre im Sommer Futtermittel verteuert, Energiekosten für Lüftung, ...

Im Beisein von Minister Albrecht unterzeichnete die Osterhusumer Meierei Witzwort eG als erste Molkerei aus Schleswig-Holstein die Weidecharta der Initiative PRO WEIDELAND. Dann diskutierte der ...

DLG-Präsident Paetow fordert eine Diskussionen darüber, welche Anforderungen tatsächlich die Ziele der Nachhaltigkeit und des Tierwohls betreffen, und welche Forderungen nur einer ästhetischen ...

Alle drei Jahre müssen Sie Ihren Sachkundenachweis Pflanzenschutz mit einer Fortbildung verlängern. Diese können Sie bequem von zu Hause über einen Internetkurs absolvieren. Es gibt anschauliche ...

Die Gesundheitsvorsorge hat bei den Veterinären an Bedeutung zugenommen. Der moderne Hoftierarzt muss neben der Diagnostik und Behandlung von Einzeltieren mehr und mehr die Tätigkeiten eines ...

Aussagen großer Discountketten, sie würden kein Frischfleisch von betäubungslos kastrierten Tieren verkaufen, bezeichnet Landwirt Hubertus Berges als Irreführung der Verbraucher. „Wenn sich ...

Acker & Agrarwetter / News

Kartoffelernte auf historisch niedrigem Niveau

vor von Alfons Deter

Mit hohem Aufwand für die Beregnung haben die Landwirte im Norden ihre Kartoffelerträge einigermaßen über den Sommer gerettet. Sorgen bereitet ihnen allerdings die Lagerfähigkeit der Knollen.

Der Klimaschutz im Verkehrssektor und die europäische Landwirtschaft sind die Verlierer nach dem Beschluss des Europäischen Parlaments zur Neufassung der Erneuerbare Energien-Richtlinie.

Die meisten Unfälle in der Landwirtschaft passieren im Umgang mit Rindern, viele aus Unwissenheit über die Wahrnehmung und natürlichen Verhaltensweisen der Tiere. Wissen schützt und Schulung macht ...

Extreme Wetterperioden werden in Zukunft noch zunehmen. Dabei muss ebenso mit Dürre wie mit Starkniederschlägen gerechnet werden.