Ihr Agrarwetter

19°C

Münster (Westfalen)

Ihr Agrarwetter

19°C Münster (Westfalen)

top agrar Digital

Mit top agrar Digital lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf topagar.com und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen top agrar Digital Zugang zu folgenden Premium-Inhalten:

  • Premium-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Pflanzenschutz-Empfehlungen
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von top agrar
  • Vielzahl an Premium-Newslettern

Testen Sie top agrar Digital 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Olaf Tschimpke hört nach 16 Jahren als Präsident des NABU auf.

Premium

Eine Studie der TU Kaiserslautern kommt zu dem Schluss, dass ein höherer CO₂-Zertifikatepreis effizienter als die Förderung von erneuerbaren Energien sein kann.

In 5 Minuten soll das herstellerunabhängige Fuhrparksystem von exatrek installiert sein. Dank der vollautomatischen Datenerfassung gehen keine Infos nichts mehr verloren und helfen beim Management

Premium

Südplus / News

Ein Gras für alle Fälle?

vor von Silvia Lehnert

Rohrschwingel hält Trockenheit aus und neuere Sorten sind verdaulicher. Wie ertragsfähig das robuste Gras ist, zeigen neue Versuche.

Premium

Bauernpräsident Rukwied hält die Verschärfung der Düngeverordnung für kontraproduktiv für den Wasserschutz. Der Liste, mit der die Regierung nun nach Brüssel fährt, misstraut er.

Die wichtigsten Meldungen der Kalenderwoche 34/2019 im aktuellen top agrar news-Podcast.

Ältere Meldungen lesen

Podcast

news-Podcast KW 34/19 - Dürrehilfe, Grundsteuerreform, Düngeverordnung, Raps

Premium

Im aktuellen Streitpunkt blickt Christoph Minhoff, Hauptgeschäftsführer des Lebensmittelverbandes, auf den Klimaschutz. Er sagt, die Überlegungen sind richtig, müssen aber ehrlich diskutiert ...

Premium

Im Prozess wegen bandenmäßigen Betrugs an der Warenannahme von Tönnies sind die Angeklagten geständig, verraten aber nicht, wer die Hintermänner sind, die 4 Mio. Euro abschöpften.

Premium

Niedriger Milchpreis, schlechte Stimmung: Viele Mitglieder des Deutschen Milchkontors (DMK) sind unzufrieden. Geschäftsführer Ingo Müller bezieht Stellung.

Für das dritte f3-Scheunengespräch geht es in den Norden nach Kiel. Am 18. September wollen geht es um das Schwerpunktthema Pflanze. Dazu sind Landwirte, Gründer und alle Interessierten eingeladen.

Am 3. Und 4. September finden in Magdeburg die DLG-Unternehmertage 2019 statt.

Ältere Meldungen lesen

Die neuesten Nachrichten

Besonders für kleine Traktoren und Hanglagen eignen sich die neuen Novocat-Heckmähwerke von Pöttinger. Sie lassen sich beim Einsatz weit nach unten und oben klappen.

Gemeinsame Aktion von Erftstädter Landwirten gegen ein Aktionsbündnis für ein pestizidfreies Erftstadt.

Bayerische Waldexperten entwickeln den Klima-Wald der Zukunft. Manche Baumarten sind weniger geeignet als gedacht.

Auch dieses Jahr fahren die Landwirte deutschlandweit eine unterdurchschnittliche Ernte ein. Besonders drastisch ist der Rückgang von 47% beim Raps.

Premium

In den meisten bedeutenden "Schweine-Ländern" tendieren die Preise derzeit stabil bis fest.

Premium

Die Nachfrage nach abgepackter Butter stieg in der vergangenen Woche. Das berichtet die Zentrale Milchmarkt Berichterstattung (ZMB).

Der DBV und der BÖLW sind sich zu vielen aktuellen Themen des Ökolandbaus einig. Ihr Appel: Die Verbraucher müssen das steigende Interesse an Bio-Produkten auch mit ihrer Kaufentscheidung ...

Premium

Auf einmal setzen alle auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit. An dem Thema kommt keine Partei mehr vorbei. Der Grundkritik kann sich auch die Landwirtschaft nicht mehr verschließen.

Welche Kastrationsalternativen akzeptieren Schlachter, Verarbeiter und Handel? Welche Marktpotenziale bieten die Verfahren? Große Podiumsdiskussion am 8. Oktober im Niedersachsenhof in Verden/Aller.

Schulte to Brinke ärgert, das Absprachen in der Politik nichts mehr wert sind. Die Bauern würden sich mit ständig neuen Ideen und Vorstößen konfrontiert sehen, die nicht zu Ende gedacht sind.

Ältere Meldungen lesen