Rezept

Kartoffelsalat mit Lachs

Fisch, Kräuter und Kartoffeln. Dieser köstliche Salat ist unkompliziert und schnell zubereitet.

Unser Kartoffel-Matjes-Salat ist ein ideales Freitags-Gericht. Schnell gemacht, gut vorzubereiten und unglaublich lecker!

Zutaten für 4 bis 6 Portionen

500 g Kartoffeln

400 g Räucherlachs

200 g Frühlingszwiebeln

2 Tomaten

1 Kästchen Kresse

125 g Mayonnaise

3 EL Joghurt

1 TL Senf

1 Knoblauchzehe

Salz und Pfeffer

etwas Essig1 Prise Zucker

Zubereitung

Die Kartoffeln in der Schale kochen. Abkühlen lassen und pellen, anschließend in Scheiben schneiden.

Den Lachs in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die Tomaten waschen, den Strunk und die Kerne entfernen, in Würfel schneiden. Die Kresse abschneiden.

Den Lachs, die Zwiebeln, Tomaten und Kresse zu den Kartoffeln geben. Vorsichtig mit zwei Löffeln vermengen.

Für die Soße die Mayonnaise mit dem Joghurt und dem Senf verrühren. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken oder pressen. Mit dem Salz, Pfeffer, etwas Essig und Zucker zur Soße geben und verquirlen. Abschmecken und unter den Salat heben. Für 1 bis 2 Stunden durchziehen lassen und servieren.

Tipp: Anstelle von Lachs können Sie geräucherte Forelle verwenden. Zusätzliche Würze und Schärfe bringt Meerrettich aus dem Glas.

Klöckner will Förderung erster Hektare und Umverteilungsprämie statt Kappung

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Katharina Meusener

Redakteurin Landleben

Schreiben Sie Katharina Meusener eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen