Schnelle Küche

Rezept: Schafskäse-Creme

Fein-würzig, herzhaft und super vorzubereiten: Unser Rezept für diese Schafskäse-Creme ergänzt jedes Buffet oder krönt eine gesellige Runde mit Bier und Wein.


Bereiten Sie die Schafskäse-Creme am besten am Vortag zu, so dass sie gut durchziehen kann.
Info: Ajvar ist eine Paprikapaste vom Balkan. Es gibt sie im Handel in zwei Varianten. Verwenden Sie für diesen Dipp die mildere Ausführung.

SCHAFSKÄSE-CREME
Rezept für ca. 8 Portionen

Zutaten:
200 g Frischkäse
100 g Schafskäse, z.B. Feta
100 g Schmand
2 EL Ajvar
1 Knoblauchzehe
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung:
Den Schafskäse fein würfeln. Mit dem Frischkäse, dem Schmand und dem Ajyar verrühren.
Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
Die Käsecreme mit der Petersilie und dem Knoblauch verrühren. Über Nacht durchziehen lassen. Mit Baguette, Pumpernickel oder Gemüsesticks servieren.

Düngeverordnung: 20%-Abschlag soll betriebsbezogen gelten

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Reingard Bröcker

Redakteurin Landleben

Schreiben Sie Reingard Bröcker eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen