Orangen-Käsekuchen

Der Geschmack der Quarkmasse bei diesem Käsekuchen wird durch den Saft und die Schale einer Apfelsine verfeinert.

Dieser Käsekuchen besticht durch sein Orangen­aroma und die zwei Schichten in der Füllung. (Bildquelle: B. Lütke Hockenbeck)

Zutaten

für 8 Personen

Zubereitung

Für den Mürbeteig alle Zutaten verkneten, den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und für 30 Minuten kalt stellen.

Den Back­ofen auf 180 °C vorheizen.

Für die Quarkmasse die Apfelsine waschen, ab

Dies ist ein Rezept von wochenblatt.com

Wenn Sie das vollständige Rezept lesen wollen, klicken Sie bitte hier.