Groko gibt nun auch Dürrehilfen für den Forst

Die Große Koalition will nun auch den Waldbauern Dürrehilfen in Höhe von 25 Mio. € gewähren. Das legten die Haushaltspolitiker im Bundestag fest. Die Länder sollen noch was drauflegen können.

Waldbesitzer sollen für ihre Dürreschäden mit 25 Mio. € in den kommenden fünf Jahren unterstützt werden. (Bildquelle: pixelio.de)

CDU/CSU und SPD haben am Donnerstag in der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses des Bundestages Dürrehilfen für die Forstwirtschaft von 25 Mio. € beschlossen. Sie sollen über die nächsten fünf Jahre verteilt fließen. „Die Forstwirtschaft wird die Auswirkungen der extremen Dürre noch jahrelang spüren, insbesondere durch nachfolgende Borkenkäferschäden“, sagte der Berichterstatter der CDU/CSU im Haushaltsausschuss, Christian Haase, zur Begründung. An dem Programm zur Wiederaufforstung sollen sich die Länder in gleicher Höhe beteiligen, so Haase weiter.

Damit sattelt die Bundesregierung nun nach den Dürrehilfen von 170 Mio. € für die Landwirtschaft finanzielle Mittel für die Waldbesitzer drauf. Der Haushalt des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMEL) steigt 2019 auf die Rekordhöhe von 6,3 Mrd. €.

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW) hatte Anfang Oktober die Dürreschäden in der Forstwirtschaft auf mittlerweile rund 5,4 Mrd. € geschätzt. AGDW-Präsident Phillip Frhr. zu Guttenberg hatte daher von Bund und Ländern einen „substanziellen Betrag“ für den Erhalt der Wälder gefordert.

Artikel geschrieben von

Stefanie Awater-Esper

Korrespondentin Berlin

Schreiben Sie Stefanie Awater-Esper eine Nachricht

Preisabschlüsse: Was heißt das für die Milchpreise?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen