Europa/Bio

Bio legt in Europa weiter zu Premium

Der Biomarkt in Europa wächst weiter; er legte 2017 um fast 11 Prozent auf 37,3 Mrd. EUR zu.

2017 wurden in Europa 14,6 Mio. ha biologisch bewirtschaftet (EU: 12,8 Mio. ha). Mit 2,1 Mio. ha ist Spanien nach wie vor das Land mit der größten Bio-Fläche in Europa, gefolgt von Italien (1,9 Mio. ha) und Frankreich (1,7 Mio. ha). Die Bio-Fläche nahm in Europa um eine Million Hektar und in der Europäischen Union um 0,8 Mio. ha zu, was einem Zuwachs von 7,6 % in Europa und 6,4 Prozent in der EU entspricht. Das ist höher als in den ersten Jahren des laufenden Jahrzehnts. Im Jahr 2017 kamen in Russland mehr als 300.000 ha Bio-Fläche hinzu, und Fran

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Klöckner will Förderung erster Hektare und Umverteilungsprämie statt Kappung

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Christian Brüggemann

Redakteur Markt

Schreiben Sie Christian Brüggemann eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen