Neustadt/Weinstraße

Tonnenweise Weizen auf Straße

Auf Grund eines geplatzen Reifens an einem Anhänger, der die Verriegelung der Anhänger-Ladefläche löste, ergoß sich fünf bis sechs Tonnen Weizen auf die L529 in Haßloch.

Zwei zufällig im Rückstau befindliche Landwirte halfen beim Zusammenfegen, so die Polizei.

Umzingelt von Öko: Konventionelle Bauern leiden unter Käferinvasion

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Karlheinz Gruber

Überschrift sollte besser heißen

Maßnahme für mehr Artenschutz; da ja auf den Straßen bekanntlich nix wächst und diese schädlich für die Natur sind wurde jetzt Gegenmaßnahmen ergriffen..... ;-)

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen