Regio Agrar Bayern

Das war die Regio Agrar Bayern!

Die Roboter halten Einzug und wollen den Bauern die Arbeit erleichtern. Hier alle Videos von der Messe in Augsburg.

Die Regio Agrar Bayern boomt: Rund 250 Aussteller präsentieren sich in diesem Jahr in Augsburg den Landwirten.

Wir waren für Sie vor Ort und berichteten live. Hier alle Videos:

In der Kombi-Fix-Bewegungsbucht von En-Sta kann man die Sau wenige Tage nach der Geburt "freilassen". Was bedeutet das für die Ferkelverluste, und was kostet die Bucht? Wir fragten nach.


Um den AMS-Betrieben die Milchleistungsprüfung zu erleichtern, präsentiert das LKV Bayern das "Shuttle", das 90 Proben automatisch nimmt:

Was kann der SuckStop Müller, was andere Viehsaugentwöhner nicht können? Dies und den Preis verriet uns Monika Kammerl am Messestand der Albert Kerbl GmbH:

Jan Schmidt, Schmidt Solutions, überprüft mit seiner Drohne eure PV- oder Windkraftanlage, bringt Trichogramma aus und vieles mehr:

Die Obstraupe spart euch auf der Streuobstwiese das lästige Bücken. Mehr Infos: obstraupe.at

Viel Rohfaser: Das fiel uns beim Anblick der Kälber-TMR am Messestand der Weissachmühle gleich auf.

Nicht nur für Milchkühe: Warum der Astor auch in Schweine- und Bullenmastställen seinen Dienst tut und was er kostet, erklärte uns das Messeteam von Hetwin.

Wieso einen Enro-Spaltenroboter kaufen, wenn es ein normaler Spaltenschieber auch tun würde? Wir fragten am Messestand von Schauer Agrotronic auf der Regio Agrar Bayern nach.

Date mit Lisa: Auf was Südplus-Messestandbetreuerin Lisa beim ersten Treffen mit einem Mann besonders wert legt, hört ihr hier!

Am Stand von Smaxtec erkundigten wir uns, was die Kapsel im Kuhmagen im Alltag wirklich bringt:

Auf der Messe entdeckten wir einen Spaltenboden mit auffällig scharfen Kanten. Martin Dallmayr und Benedikt Wenger kommen auch auf euren Hof, um für mehr Grip unter den Klauen zu sorgen.

Weniger Stickstoffverluste bei der Gülleausbringung, mehr N an die Wurzel: Das verspricht das neue N-Lock von Corteva Agriscience:

Irgendwo auf der Messe muss es auch Technik geben, die Zwischenfrucht zerkleinert, dachten wir uns. Am Stand von Kerner wurden wir fündig und fragten nach Leistungs- und Finanzbedarf für eine X-Cut solo.

(Video wird nicht angezeigt? Hier finden Sie es direkt.)

Wer am Stand der BEG Schulze Bremer vorbeiläuft, kann den Waschroboter für den Schweinestall nicht übersehen. Schweinehalterin Michaela Mayr erkundigte sich gleich nach Funktionen und Preis der Maschine:

(Video wird nicht angezeigt? Hier finden Sie es direkt.)

Die Redaktion empfiehlt

Die Rottalschau in Karpfham 2018 ist vorbei. Wir haben viele Messestände für Sie besucht und stellen hier laufend weitere Videos ein.

64 Tierschutzaktivisten angeklagt

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Claus Mayer

Redakteur SÜDPLUS

Schreiben Sie Claus Mayer eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Karlheinz Gruber

Liebes Kerner Team

wir haben in der LDW eigentlich schon genug Probleme. Wie wäre es wenn wir uns mal mit dem Sprachgebrauch dahin gehend einigen, daß wir Rapsstoppeln/ Zwischenfrüchte/ Maisstoppeln nicht bekämpfen müssen. Die sind Grundlage für eine Humusanreicherung und Artenvielfalt im Boden und deshalb werden die Zerkleinert, auch um die Bakterielle Umsetzung möglichst schnell angehen zu lassen. Die Richtige Wortwahl zur Richtigen Zeit würde uns Bauern schon helfen. Denn diese Videos sehen nicht nur Bauern, die wo wissen was damit gemeint ist, sondern die Helfen genau denen, die gegen eure Kundschaft arbeiten.... Ansonsten gutes Gerät, nur der Preis sollte noch etwas an die Einkommens- Preise von uns Bauern angeglichen werden....

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen