Bauernhof-Erlebnispädagogik 2019 in NRW

Die Landwirtschaftskammer NRW führt bereits seit mehreren Jahren mit großem Erfolg Lehrgänge zum Thema Bauernhof-Erlebnispädagogik durch. Zurzeit laufen die beiden Lehrgänge für 2018. Aufgrund der guten Resonanz sind auch für 2019 Lehrgänge zu diesem Thema geplant. Ein Lehrgangsdurchgang wird im

Veranstaltungsdatum: 28.01 - 09.10.2019

Die Landwirtschaftskammer NRW führt bereits seit mehreren Jahren mit großem Erfolg Lehrgänge zum Thema Bauernhof-Erlebnispädagogik durch. Zurzeit laufen die beiden Lehrgänge für 2018. Aufgrund der guten Resonanz sind auch für 2019 Lehrgänge zu diesem Thema geplant. Ein Lehrgangsdurchgang wird im Rheinland, einer in Westfalen-Lippe stattfinden.

Mit bauernhofpädagogischen Angeboten nutzen viele Landservice-Betriebe die Gelegenheit, um ihren Kunden oder Gästen die Natur und konkrete Arbeitsabläufe im landwirtschaftlichen Betrieb praxisnah zu vermitteln. Wie solche erlebnispädagogischen Angebote auf Bauernhöfen individuell gestaltet, praktisch umgesetzt und einkommenswirksam vermarktet werden können, vermittelt der Lehrgang Bauernhof-Erlebnispädagogik, der in Nordrhein-Westfalen bereits seit vielen Jahren mit viel Erfolg durchgeführt wird.


Für 2019 plant die Landwirtschaftskammer in NRW wieder zwei neue Lehrgänge zu diesem Thema. Ein Lehrgangsstandort im Rheinland und einer in Westfalen-Lippe machen landesweit kurze Anfahrtswege für alle Teilnehmer möglich.


Die Lehrgänge beginnen Ende Januar bzw. Anfang Februar 2019. Beide Lehrgänge enden nach 11 Lehrgangstagen im Oktober 2019. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat der Landwirtschaftskammer NRW.


Für die Lehrgänge stehen Fördermittel (ELER) zur Verfügung. Förderfähige TeilnehmerInnen können davon profitieren. Für sie beträgt die Lehrgangsebühr ca. 300 EUR sonst 1.100 EUR.


Der Info-Flyer mit ausführliche Informationen zu Lehrgangsterminen und Lehrgangsorten steht zum kostenfreien Download auf den Internetseiten der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen: www.landwirtschaftskammer.de


Anmeldungen sind ab sofort möglich (Liselotte Raum, Tel.: 0251 2376 309, liselotte.raum@lwk.nrw.de).