Glyphosat im Futtermittel: Auswirkungen und Alternativen

Das Thema Gentechnik ist durch Neuzulassungen von GVO innerhalb der EU und durch das Transatlantische Freihandelsabkommen in diesen Tagen wieder sehr präsent.

Veranstaltungsdatum: 12.11.2013

Das Netzwerk der Gentechnikfreien Regionen Brandenburg organisiert am Dienstag, den 12. November den Vortragsabend "Glyphosat im Futtermittel: Auswirkungen und Alternativen" mit:

  • Dr. Monika Krüger von der Universität Leipzig: sie präsentiert die Ergebnisse ihrer Studie "Glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel: Ihre Wirkung auf biologische Systeme"
  • und dem Agrarökonomen Thomas Annen von der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern: er analysierte die Wirtschaftlichkeit von vom Lupinenanbau im Rahmen der Eiweißpflanzenstrategie des BMELV.