Hammermühle zerkleinert lange Fasern

Die Hammermühle, hier auf einem fahrbaren Untersatz. Alternative Substrate für Biogasanlagen wie Mist, Gras oder Stroh können Störungen im Pumpensystem und bei Rührwerken verursachen oder Schwimmdecken im Fermenter bilden. Huning Maschinenbau aus Melle löst dieses Problem mit der Hammermühle Optimatic. Sie zerkleinert die Rohstoffe mit einem pendelnd aufgehängten Schläger. Mithilfe eines hydraulisch verstellbaren Siebes lässt sich die Größe des Produktes variieren. Die Hammermühle kann in den Förderweg für die Feststoffbeschickung integriert werden. Die Durchsatzleistung beträgt je nach Substrat ca. 15 m³ pro Stunde. Je nach Ausführung hat die Optimatic eine elektrische Anschlussleistung ab 25 kW.

(www.huning-maschinenbau.de)

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Leserkommentare Kommentieren

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste. Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren oder top agrar gratis testen