Machen Sie top agrar online jetzt zu Ihrer Startseite!

Auf zum Picknick: Draußen essen und genießen...

Gefüllter Weidenkorb mit Speisen und Getränken Einfach mal draußen essen: Gutes Wetter lädt zum Picknicken ein! Der Wonnemonat Mai lädt zu Ausflügen, Radtouren und Wanderungen mit Freunden und Verwandten ein. Mit einem Picknick-Korb, bunt gefüllt mit Köstlichkeiten, kann dabei eigentlich gar nichts mehr schief gehen.
Doch was muss rein in den Picknick-Korb? Was darf nicht fehlen?

Die Decke: Ideal ist eine von unten beschichtete Picknickdecke. Eine stabile Wolldecke tut's aber auch.

Der Korb: Es muss nicht der voll ausgerüstete Luxus-Picknickkorb für Profis sein! Einfach einen Weidenkorb mit Geschirrhandtüchern auslegen. Geschirr, Besteck und Gläser in kleinen Extra-Körben hineinstellen, das schützt vor Bruch. Und wer nicht so schwer tragen möchte, verteilt die Utensilien einfach auf mehrere Körbe.

Die Kühltasche: An warmen Tagen unverzichtbar. Bewahren Sie hierin alle leicht verderblichen Lebensmittel und Getränke auf. Die Kühlakkus immer obenauf legen, die Kälte sinkt nach unten. Behelfen Sie sich mit einer Isoliertasche aus dem Supermarkt, falls Sie keine Kühltasche zur Hand haben.

Die Thermoskanne: Nach Belieben entweder heißen Kaffee, sehr kalte Getränke oder Eiswürfel darin mitnehmen.

Das Besteck: Billiges Plastikbesteck macht schlechte Laune – und wird dem leckeren Essen einfach nicht gerecht. Lieber robustes Metallbesteck mitnehmen.

Teller und Gläser aus stabilem Kunststoff sind ideal. Schöner, aber schwerer, ist schlichtes Porzellan.

Die kleinen Helfer wie z.B. Servietten, Taschenmesser (am besten mit integriertem Flaschenöffner/Korkenzieher), Abfalltüten, Brotmesser und ein Brett zum Schneiden nicht vergessen.

Die Speisen: Von herzhaft über pikant bis süß und cremig ist alles erlaubt. Ihre Gäste werden sich über Sandwiches, Quiches, Salate, kalten Braten, Mini-Frikadellen und Gemüsesticks freuen. Und: Der Nachtisch muss kein Schokoriegel sein. Bereiten Sie stattdessen einen frischen Obstsalat, eine Joghurtcreme oder einen Pudding zu & füllen Sie die Speisen in kleine Gläser. Gut verschließen und mitnehmen.