Im Test: Natürliche Mineralwässer

Stiftung Warentest testete aktuell Mineralwässer auf Mineralstoffe, Geschmack und Keime. Natürliches Mineralwasser ist ein wunderbarer Durstlöscher. So günstig wie kaum ein anderes abgefülltes Getränk sind die Wässer von Aldi, Lidl und Netto Marken-Discount erhältlich. Doch sind die 19 Cent teuren Getränke in den 1,5 Liter-Flaschen auch lecker und gesund? Stiftung Warentest hat Mineralwässer unter die Lupe genommen und auf Mineralstoffe, Keime und Geschmack getestet.

Früher musste ein Mineralwasser mindestens 1000 mg Mineralstoffe pro Liter enthalten. 1980 hat die europäische Harmonisierung den Mindestgehalt an Mineralstoffen gekippt. Der Mineralstoffgehalt spielt seither keine Rolle mehr. Stiftung Warentest konnte nur drei Wässer finden, die trotzdem reich an Mineralstoffen sind: Apollinaris (0,52 € pro Liter), Gerolsteiner (0,55 € pro Liter) und Tip Tiefenfels  Quelle von Real (0,13 € pro Liter). Andere Wässer bieten viel von einem einzelnen Mineralstoff, wie z.B. Natrium, Kalium oder Magnesium. Der Test zeigte aber auch, dass jedes zweite Wasser mineralstoffarm ist. So beispielsweise die Getränke von Aldi Nord (Quellbrunn Classic für 0,13 € pro Liter), Edeka (Gut und Günstig Classic, 0,13 € pro Liter) und Penny (Elite Classics, 0,13 € pro Liter). Alle drei Wässer schlossen dennoch mit dem Gesamturteil „gut“ ab.

Nur in einem Wasser wurde von den Testern Keime nachgewiesen: Im mineralstoffreichen Wasser von Apollinaris. In allen fünf Prüfflaschen fand Stiftung Warentest einen Keim, der Essigsäurebakterien ähnelt. Dieser kommt natürlicherweise auf Pflanzen, Früchten und in sauren Böden vor und gilt als gesundheitlich unbedenklich.

In der Prüfkategorie „Geschmack“ enttäuschen zwei importierte Edelmarken: Sowohl das Wasser der Marke S.Pellegrino (1,20 € pro Liter) aus Italien als auch das Wasser von Vöslauer (0,79 € pro Liter) aus Österreich schmeckt deutlich nach Acetaldehyd, welches bei der Herstellung von PET-Flaschen entsteht, aber gesundheitlich unbedenklich ist. Auch das Wasser von Netto Supermarkt (Mecklenburger Quelle, 0,13 € pro Liter) hat diesen Beigeschmack. Abschlossen haben diese drei Mineralwasser nur mit dem Gesamturteil „mangelhaft“.

Mit dem Gesamturteil „gut“ wurden unter anderem folgende Wässer bewertet: Adelholzener Classic, Apollinaris Classic, Franken Brunnen Spritzig, Gerolsteiner Sprudel, Rhönsprudel Original, Römerquelle Prickelnd, Vilsa Brunnen classic, Aldi (Nord) Quellbrunnen Classic, Kaufland Classic Spritzig, Lidl Saskia Classic, Netto Marken-Discount Vitalitasia Classic, Norma Surf Classic und Penny Elitess Classic.