Russland will Weizenanbau ausdehnen

weizen

Nach Angaben des Federal Statistic Service wurden in Russland zur diesjährigen Ernte 41,7 Mio. ha mit Getreide und Leguminosen bestellt. Die Fläche vergrößerte sich damit zum Vorjahr um 2,3 Mio. ha bzw. 5,1 %. Die Erhöhung wird maßgeblich vom Weizen getragen, der allein 2,2 Mio. ha (+ 8,8 %) mehr Fläche belegt, so die ZMP. Das Areal von Sonnenblumen wuchs gegenüber 2007 sogar um 16,8 % auf 6,2 Mio. ha.

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Leserkommentare Kommentieren

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste. Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren oder top agrar gratis testen