Machen Sie top agrar online jetzt zu Ihrer Startseite!

Russland will Weizenanbau ausdehnen

  • Artikel versenden

    Mit der Nutzung des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:
    Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, werden wir die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen.
weizen

Nach Angaben des Federal Statistic Service wurden in Russland zur diesjährigen Ernte 41,7 Mio. ha mit Getreide und Leguminosen bestellt. Die Fläche vergrößerte sich damit zum Vorjahr um 2,3 Mio. ha bzw. 5,1 %. Die Erhöhung wird maßgeblich vom Weizen getragen, der allein 2,2 Mio. ha (+ 8,8 %) mehr Fläche belegt, so die ZMP. Das Areal von Sonnenblumen wuchs gegenüber 2007 sogar um 16,8 % auf 6,2 Mio. ha.

Empfehlen Sie den Artikel weiter!