Machen Sie top agrar online jetzt zu Ihrer Startseite!

Milchquote festgesetzt

  • Artikel versenden

    Mit der Nutzung des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:
    Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, werden wir die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen.

Quotenzuteilung EU-Kommission Die Anlieferungsquote stieg 2011/2012 um fast 300 000 t an. DIe EU-Kommission hat Deutschland jetzt die für 2011/2012 endgültig festgesetzte Quote mitgeteilt. Danach lag die Anlieferungsquote bei 29 630 671 t Milch. Das entspricht einem Plus von 295 334 t gegenüber dem Vorjahr.

Demgegenüber sank die Direktvermarkterquote für Deutschland. Sie wurde auf 90 855 t festgesetzt, was einem Minus von 1 062 t gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Die EU-Kommission teilt den Mitgliedsstaaten nach jedem Quotenjahr die aktualisierte Quote mit. Hintergrund sind unter anderem die von den Erzeugern beantragten Umwandlungen zwischen einzelbetrieblichen Quoten für Lieferungen und Direktverkäufe.

Empfehlen Sie den Artikel weiter!