Machen Sie top agrar online jetzt zu Ihrer Startseite!

Schweiz: Harter Gegenwind für Milchprofis

  • Artikel versenden

    Mit der Nutzung des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:
    Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, werden wir die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen.
  • 4

Fallende Milchpreise, steigende Umweltauflagen und immer mehr Extensivierung. Milchviehhaltung in der Schweiz ist eine große Herausforderung. Denn in kaum einem anderen europäischen Land haben sich die Bedingungen für die Milchbauern in den letzten Jahren so rasant verschlechtert wie in der Schweiz.

Doch trotz des harten Gegenwinds findet man größere spezialisierte Betriebe, die ihre Zukunft in der Milch sehen und wachsen wollen. Mit eigenwilligen Ideen und Strategien gehen sie ihren Weg. top agrar hat sie besucht und stellt diese "Milchprofis" jetzt in der Februar-Ausgabe ab S. R 10 vor.

Bilder aus diesen Schweizer Betrieben finden Sie ergänzend zu unserem Beitrag hier.

Empfehlen Sie den Artikel weiter!