Spotmilch-Preise geben erneut nach

Der Druck auf die Spotmilch-Preise hat auch in der vergangenen Woche angehalten. So sank der Preis im Süden um 0,8 Cent auf 34,5 Cent/kg. Im Norden/Westen wurde Spotmilch mit 32,8 Cent/kg gehandelt, ein Minus von 0,5 Cent im Vergleich zur Vorwoche. Die Preise beziehen sich auf Milch mit 3,7 % Fett ab Rampe Molkerei.

Leserkommentare Kommentieren

  1. von Friesenkuh · 1.
    Enteder es liegt jetzt an dr Ferienzeit

    oder weil überall erzähl wird die Menge steigt und Neuzeeland fängt die Weide Periode an.

Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren oder top agrar gratis testen