Machen Sie top agrar online jetzt zu Ihrer Startseite!

GB erwartet Öffnung des südkoreanischen Schweinefleischmarktes

Die britische Fleischbranche ist optimistisch, bald wieder Schweine- und Geflügelfleisch nach Südkorea liefern zu können. Wie die Branchenorganisation British Pig Executive (BPEX) unter Berufung auf südkoreanische Medienberichte mitteilte, haben die Behörden Pläne zur Aufhebung des Importverbots für Schweine- und Geflügelfleisch entworfen. Die britische Regierung habe eine Wiederaufnahme ihrer Exporte beantragt. Die Lieferungen ruhten seit August 2007 aufgrund des Ausbruchs der Maul- und Klauenseuche in Großbritannien. Von der Tiergesundheitsorganisation (OIE) sei das Land mittlerweile als "sauber" eingestuft worden. Die Aufhebung des Lieferverbots werde noch in diesem Monat erwartet, teilte BPEX mit.