Machen Sie top agrar online jetzt zu Ihrer Startseite!

KTBL-Tagung zu den rechtlichen Rahmenbedingungen in der Tierhaltung

  • Artikel versenden

    Mit der Nutzung des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:
    Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, werden wir die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen.

Die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen in der Tierhaltung stehen im Fokus einer Fachtagung, die das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) am 26. Mai im Hannoveraner Congress-Centrum und am 9. Juni im Ulmer Stadthaus veranstaltet. Wie das KTBL in einem Hinweis auf sein jährliches Seminar mitteilte, sind bei der Genehmigung, dem Bau und dem Betrieb von Tierhaltungsanlagen zahlreiche rechtliche Bestimmungen zu berücksichtigen. Die sieben Referenten halten Vorträge zu Fragen der Durchführung von Erörterungsterminen, zu Abstandsregelungen und zur Seuchenhygiene. Die Fachtagung richtet sich an Mitarbeiter von Bau-, Umwelt- und Landwirtschaftsbehörden sowie Sachverständige, Gutachter, Berater, Planer und Personen, die im Rahmen ihrer Tätigkeiten mit der Planung sowie der Genehmigung von Tierhaltungsanlagen befasst sind. (AgE)
 
Weitere Infos zur Tagung finden Sie hier und im Flyer: Download

Empfehlen Sie den Artikel weiter!