Neu am Markt

Corteva Agriscience startet als unabhängiges Agrarunternehmen an der New Yorker Börse

Die Abspaltung von DowDuPont ist vollzogen. Die Aktie wird unter "CTVA" gehandelt

Corteva, Inc. hat seine Abspaltung von DowDuPont erfolgreich abgeschlossen und ist ab sofort unter dem Börsenkürzel "CTVA" an der New Yorker Börse (NYSE) gelistet. Als reines Agrarunternehmen konzentriert sich Corteva Agriscience auf ganzheitliche Lösungen für Landwirte, die deren Erträge und Profitabilität erhöhen. Corteva startet weltweit mit einem breiten Sortiment in den drei Geschäftsbereichen Saatgut, Pflanzenschutzmittel und Digitale Services - und mit einer der vollsten Innovationspipelines der gesamten Branche.

Die Ausschüttung der Aktien erfolgte am 1. Juni: Jeder registrierte DowDuPont-Aktionär erhielt eine Corteva-Stammaktie für jeweils drei DowDuPont-Stammaktien, die zum Geschäftsschluss am 24. Mai 2019 gehalten wurden. Es kam außerdem zu Bargeldauszahlungen an DowDuPont-Aktionäre.

Das Unternehmen beschäftigt mehr als 21.000 Mitarbeiter und ist in über 140 Ländern vertreten. 2018 betrug der Nettoumsatz 14 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen ist an mehr als 150 Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen präsent und hat mehr als 65 Wirkstoffe patentiert.

Ekosem-Agrar öffnet Anlage für 6.000 Kühe

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen