Diebstahl

Landwirt ertappt Diesel-Dieb

Am Mittwochabend hat ein Landwirt in Kerpen (Nordrhein-Westfalen) einen Dieb ertappt, der an seinem Kraftstoff-Tank Diesel entnommen hatte. Der Landwirt nahm die Verfolgungsjagd auf

Ein 51-jähriger Landwirt aus Nordrhein-Westfalen bemerkte am Mittwochabend auf seinem Betriebsgelände frische Fußspuren im Schnee. Die Spuren endeten an einem Kraftstofftank. Die Anzeige des Tanks zeigte, dass jemand unberechtigt 40 Liter Diesel abgezapft hatte.

Landwirt verfolgt flüchtendes Auto

In Sichtweite des Hofes stand ein grauer Opel Zafira mit laufendem Motor und eingeschaltetem Licht. Dieser Wagen fiel dem Landwirt schon nachmittags auf. Nach Angaben der Polizei saß darin ein etwa 30-jähriger Mann mit blonden Haaren und osteuropäischem Erscheinungsbild.

Als sich der 51-Jährige dem Wagen näherte, fuhr der Fahrer davon. Die hinzugerufenen Polizeibeamten überprüften das abgelesene Kennzeichen mit Itzehoer Städtkennung (IZ). Dabei stellte sich heraus, dass das Auto am 22. Januar entwendet wurde. Die Polizisten fertigten eine Strafanzeige.

Artikel geschrieben von

Christina Lenfers

Redakteurin top agrar Online

Schreiben Sie Christina Lenfers eine Nachricht

Leserfrage: Müssen wir Maut für den Transport von Stroh- und Heuballen bezahlen?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen