Tipp

„Unfall“-Versicherung für Altenteiler?

So genannten Assistance-Leistungen bieten älteren Versicherten Hilfen im Haushalt für sechs Monate nach einem Unfall, Krankenhausaufenthalt oder Schlaganfall.

Zahlreiche Versicherer bieten speziell für ältere Leute Policen mit sogenannten Assistance-Leistungen an. Für den Fall, dass der Versicherte z.B. nach einem Krankenhausaufenthalt aufgrund eines Unfalls oder auch eines Schlaganfalls wieder nach Hause kommt, bietet diese Policen über einen Zeitraum von sechs Monaten Hilfen für den Alltag.

Das sind je nach Angebot z.B. ein Menüservice, Haushaltshilfe, Grundpflege, ein Begleitservice z.B. zum Arzt oder auch die Pflege für einen Angehörigen, z.B. des pflegebedürftigen Ehepartners. Die Jahresbeiträge hängen vom Eintrittsalter ab und variieren je nach Angebot zwischen ca. 50 € bis 250 €.

Ob der Abschluss einer solchen Police für Altenteiler sinnvoll sein kann, sollte am besten die Familie gemeinsam entscheiden. Dabei kommt es auf die Leistungen und Kosten der Versicherung an und darauf welche Hilfen vielleicht schon die Familie im Falle eines Falles leisten kann, so Versicherungsberater Burkhard Fry von der Landwirtschaftskammer NRW. Bei länger anhaltenden Problemen mit der Alltagsbewältigung, müssten dann sowieso Hilfen der gesetzlichen Pflegeversicherung beantragt werden.

Kommentar zur Düngeverordnung: „Anderswo ist es auch hart!“

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Aus dem top agrar-Magazin

Schreiben Sie Aus dem top agrar-Magazin eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen