Meinung

Unfreundliche Kunden im Hofladen? Ein paar Tipps Premium

Die Zufriedenheit der Kunden ist eines Ihrer wichtigsten Ziele. Damit sie wiederkommen und Sie weiterempfehlen, dafür legen Sie sich tagtäglich ins Zeug. Das ist die eine Seite der Medaille. Über die andere wird nur selten gesprochen. Ein Kommentar von Stefanie Jaisfeld von der Fachzeitschrift HOF direkt.

Immer mal wieder hat man im Hofladen mit Kunden zu tun, die ihre vermeintliche Machtposition ausnutzen. Wenn jemand penetrant bis zum letzten Cent feilscht, ein anderer sich zum x-ten Mal am Probierteller bedient: Sie und Ihre Mitarbeiter bleiben selbstverständlich gelassen.

Aber was ist, wenn ein Kunde sich gegenüber anderen Kunden, Ihren Mitarbeitern und Ihnen unverschämt aufführt? Was machen, wenn ein Gast das Frühstücksbuffet plündert, halbvolle Teller zurückgehen lässt und sich anschließend über den hohen Preis beschwert? Wenn jemand vor frischen Erdbeeren steht und ein halbes Dutzend Schälchen auf der Suche nach den perfekten Beeren durchwühlt?

Oder wie gehen Sie damit um, wenn plötzlich ein Kunde mit seiner ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Düngeverordnung: Das gilt in den Niederlanden

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen