McDonald’s setzt auf Bio

Die bekannte Fast-Food-Kette Mc Donald’s macht jetzt im Bio und reagiert auf die wachsende Konkurrenz und auf die Nachfrage nach mehr Bio-Produkten.

Die bekannte Fast-Food-Kette McDonald’s macht jetzt im Bio und reagiert auf die wachsende Konkurrenz und auf die Nachfrage nach mehr Bio-Produkten.
 
Wie Holger Beek, Vorstandsvorsitzender der deutschen Tochtergesellschaft McDonald’s, im Interview mit „Die Welt“ erklärt, bringt die Kette Anfang Oktober zwei Burger mit Bio-Rindfleisch auf den Markt. Damit ist McDonald’s der erste große Systemgastronom, der einen Burger mit Bio-Fleisch anbietet.
Das Fleisch stammt von zertifizierten Bio-Betrieben in Deutschland und Österreich. Da die Nachfrage nach Bio-Fleisch in dieser Größenordnung auf Dauer nicht gedeckt werden kann, werden die Bio-Burger McB und LongMcB zunächst nur für einen begrenzten Zeitraum von acht Wochen angeboten. Es sei jedoch Ziel, dauerhaft Bio-Fleisch auf der Karte zu haben und zukünftig auch Burger anzubieten, die komplett aus Bio-Zutaten hergestellt sind, so Beek. Bisher sei dies aus produktionstechnischen Abläufen in der Küche noch nicht möglich.

Noch ist unklar, ob auch Produkte mit Schweinefleisch wie der Bacon oder der McRib schon bald in Bio-Qualität angeboten werden.
 
Neben der neuen Bio-Schiene soll auch das Thema Nachhaltigkeit bei McDonald’s weiterentwickelt werden. Dabei setzt das Unternehmen auf die Initiative „Best Beef“, bei der gezielt bestimmte Tierwohl-Kriterien in der Rinderzucht gefördert werden.

64 Tierschutzaktivisten angeklagt

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Marcus Arden

Redakteur Schweinehaltung

Schreiben Sie Marcus Arden eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen