Jetzt neu bei top farmplan

Belegübertragung an DATEV Unternehmen online

Ab sofort können Belege aus dem digitalen Aktenschrank des Programms top farmplan direkt an DATEV Unternehmen online übertragen werden. So gestaltet sich die Zusammenarbeit mit dem Steuerberater noch einfacher.

Die Übermittlung erfolgt über die Schnittstelle DATEVconnect online, welche den Datentransfer zu DATEV Unternehmen online übernimmt. (Bildquelle: top farmplan)

Jeder Landwirt kennt es: Das zeitraubende Procedere, seine Belege mit dem Steuerberater zu teilen. Meist passiert das noch auf dem klassischen "offline"-Weg, indem Ordner oder Kartons zum Büro des Steuerberaters gebracht werden.

Mit top farmplan hat das jetzt ein Ende. Ab sofort können Belege aus dem digitalen Aktenschrank direkt an DATEV Unternehmen online übertragen werden. So gestaltet sich die Zusammenarbeit mit dem Steuerberater noch einfacher. Die Übermittlung erfolgt über die Schnittstelle DATEVconnect online, welche den Datentransfer zu DATEV Unternehmen online übernimmt. Das spart Zeit beim Austausch der Belege und bei der Kommunikation mit dem Steuerberater.

Sollte noch kein DATEV Unternehmen online genutzt werden, so kann sich der Landwirt an seinen Steuerberater wenden. Dieser beantragt dann einen Zugang zu DATEV Unternehmen online und einen SmartLogin. Aus Sicherheitsgründen werden dann zwei verschiedene Zugangscodes separat per Post und E-Mail verschickt.

Ein digitales Büro bietet Landwirten die Chance, Prozesse schlanker zu gestalten. Vieles lässt sich sogar nebenbei mit dem Smartphone erledigen. So sind weniger Gänge zum Schreitisch nötig und es bleibt mehr Zeit für Wesentliches. top farmplan ist eine maßgeschneiderte Lösung, die den Landwirt bei den alltäglichen Aufgaben im Büro unterstützt.

Durch den integrierten digitalen Aktenschrank können Belege viel schneller gefunden werden. Integrierte E-Mail-Funktionen machen die Kommunikation einfach und schnell. Doch das ist nicht alles: Zu den zentralen Bausteinen gehört auch eine Ackerschlagkartei (fürs WEB und als APP verfügbar) und eine Bestandsverwaltung für Rinderhalter mit Anbindung an HI-Tier.

Der Fokus liegt bei allen Funktionen immer auf der einfachen und intuitiven Nutzbarkeit. Die Weiterentwicklung erfolgt in direkten Feedbackprozessen mit Landwirten. So stellt top farmplan sicher, dass sich die Plattform immer besser auf die Bedürfnisse der Praktiker angepasst wird.

Interessierte Nutzer sich auf www.topfarmplan.de registrieren und top farmplan 90 Tage lang kostenlos testen. Der Premiumzugang bietet unbegrenzten Zugriff auf ale Funktionen bieten und kostet 9,95 € pro Monat.


Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Bund lenkt bei Dürrehilfe ein: Ab jetzt zählen die Dürreverluste!

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen