Netzwerk

Datenaustausch-Plattform agrirouter gestartet Premium

Die Firma DKE Data aus Osnabrück hat ihre Datenaustauschplattform agrirouter gestartet. Über die Plattform www.my-agrirouter.com lassen sich Daten zwischen Maschinen und der Agrarsoftware verschiedenster Hersteller und Anbieter austauschen.

Bislang haben zwar die meisten Hersteller aus Landtechnik und Agrarsoftware Lösungen für das Farming 4.0 entwickelt, doch die Vernetzung bzw. Kompatibilität der Entwicklungen und Formate untereinander war bislang der entscheidende Hemmer. Das soll der agrirouter von DKE nun ermöglichen.

Agrirouter verbindet alle Programme, Systeme und Geräte, die einen Internetzugang haben. Unter my-agrirouter.com richten Sie sich als Landwirt oder Lohnunternehmer einen kostenlosen Account ein. Im Menü „Marketplace“ finden Sie die derzeit eingebundenen Internet-Managementprogramme und Telemetrie-Systeme. Diese Liste wird laufend erweitert, erklärt das Fachmagazin profi, das sich die neue Plattform angeschaut hat.

Unter „Agrarsoftware“ sind solche Systeme aufgeführt, mit denen man im Büro arbeitet. Sollte Ihre Schlagkartei oder Ihr Teilflächenprogr

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Klöckner will Förderung erster Hektare und Umverteilungsprämie statt Kappung

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen