Umrüstsatz

JCB Fastrac 4000 bereit für die Autobahn

Für den JCB Fastrac der Baureihe 4000 gibt es jetzt zusammen mit MARMIX eine Umbauoption, so dass auch diese Traktoren fit für die Autobahn jenseits der 60 km/h werden.

Ab sofort ist die kleinere Fastrac Baureihe 4000 von JCB bereit für den Einsatz auf Kraftfahrstraßen und Autobahnen. Während der 8000er Fastrac, ebenso wie einige ältere Baureihen, bereits ab Werk autobahntauglich ausgeführt wird, waren für die 4000er Baureihe bislang nur Höchstgeschwindigkeiten bis max. 40, 50 oder 60 km/h möglich.

Ab sofort bietet JCB Deutschland zusammen mit seinem Partner MARMIX eine Umbauoption an, die den Einsatz auf der Autobahn mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 60 km/h ermöglicht. Zur technischen Realisierung der Autobahntauglichkeit werden Bauteile ergänzt bzw. Systeme modifiziert. Die hauptsächliche technische Änderung stellt hier der Umbau der hydraulischen Lenkung auf eine Zweikreisausführung dar. Fällt ein Lenkkreislauf aus, sorgt der andere dafür, dass die Lenkfähigkeit der Maschine erhalten bleibt.

Andere Komponenten, wie z.B. Reifen, müssen dem Einsatzfall entsprechend ausgewählt werden. Durch diese Anpassungen kann die von der Straßenverkehrsordnung (StVO) geforderte bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von mehr als 60 km/h realisiert werden. Die relevanten Sicherheitsstandards werden eingehalten und die höhere bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit kann durch die technischen Dienste, wie z.B. den TÜV abgenommen und eingetragen werden, so das Unternehmen.

Leserfrage: Rundfunkgebühr für Photovoltaik-Anlage?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Heinrich Homölle

fastrac auf autobahn

trecker am besten mit anbaugerät fehlen ja auch noch auf der autobahn

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen