Mobiles Ladegerät und Starthilfe-Batterie in einem System

Der Mini-Booster von Würth kombiniert die Funktionen „transportables Ladegerät“ und „mobile Starthilfe-Batterie“ in einem kompakt gebauten System. Es misst nur 130 x 75 x 24 mm und ist dadurch sehr handlich. Dank seines Gewichts von lediglich 300 g lässt es sich sogar in der Jackentasche mitführen.

Der Mini-Booster von Würth kombiniert die Funktionen „transportables Ladegerät“ und „mobile Starthilfe-Batterie“ in einem kompakt gebauten System. Es misst nur 130 x 75 x 24 mm und ist dadurch sehr handlich. Dank seines Gewichts von lediglich 300 g lässt es sich sogar in der Jackentasche mitführen.

Über einen integrierten USB-Ausgang – er liefert 5 V und maximal 2 A – kann der Booster laut Hersteller fast alle mobilen Geräte wie Handys, Smartphones, Tablets, Laptops und Navigationssysteme aufladen. Außerdem lässt sich mit dem Gerät über ansteckbare Batterieklemmen Starthilfe für viele Pkw, kleinere Nfz, Motorräder und Boote geben.
 
Der neue Würth Mini-Booster liefert einen Kaltstartstrom von typisch 200 A, in der Spitze sind sogar bis 400 A möglich. Somit sei das Gerät als universelle Starthilfe-Batterie für alle Fahrzeuge, Motorräder und Boote mit 12-V-Bordnetz und einem maximalen Hubraum von 3.000 cm3 einsetzbar. Die Kapazität des Mini-Boosters soll für bis zu 20 Starthilfen oder bis zu drei vollständige Ladevorgänge bei Mobilgeräten reichen.
 
Herzstück des Systems ist ein leistungsfähiger Lithium-Ionen-Akku. Die Lithium-Ionen-Technologie verfügt über eine niedrige Selbstentladung und eine lange Lebensdauer. Weitere wichtige Produktmerkmale sind die integrierten Sicherheitsfunktionen „Überspannungsschutz“ und „Verpolungsschutz“ für eine einfache und sichere Handhabung, so Würth weiter. Über eine vier Lichtemitterdioden umfassende Anzeige lässt sich jederzeit der aktuelle Ladezustand sehr einfach ablesen.

Zum Laden wird das Gerät entweder über den mitgelieferten Ladestecker an eine 230-V-Steckdose oder über den ebenfalls zum Lieferumfang gehörenden 12-V-Ladeadapter an das Fahrzeug angeschlossen.

Würth Minibooster

Überrollt uns die Vegan-Welle?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen