Lely stellt Kipperproduktion ein

Die Firma Lely hat beschlossen, zur nächsten Saison den Produktbereich Kipper aus dem Programm nehmen und die Kipper-Produktion im bayerischen Waldstetten zum Jahresende 2016 einzustellen.

Lely Muldenkipper (Bildquelle: Werkbild)

Um den Marktanforderungen auch in Zukunft gerecht zu werden, hat die Firma Lely beschlossen, ihr Produktangebot zu straffen und sich noch stärker als bisher auf die Kernkompetenzen „Rund um die Kuh“ zu fokussieren. Dies bedeutet, dass Lely zur nächsten Saison den Produktbereich Kipper aus dem Programm nehmen und die Kipper-Produktion im bayerischen Waldstetten zum Jahresende 2016 einstellen wird.
 
Damit schafft das Unternehmen nach eigener Aussage freie Ressourcen für Neu- und Weiterentwicklungen für das bestehende Produktportfolio und spezialisiert sich noch intensiver auf die Grünland- und Erntetechnik. Die Firma nennt hier beispielhaft die Ladewagen-Serien Lely Tigo XR, PR und MR.
 
Interessierte Kunden können noch bis Jahresende 2016 Lely Kipper und Mulden bei Ihren Händlern bestellen. Vor einer verbindlichen Lieferzusage muss jedoch die Verfügbarkeit des jeweils gewünschten Kipper-Modells geprüft werden.

Lely Muldenkipper (Bildquelle: Werkbild)

 

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Bund lenkt bei Dürrehilfe ein: Ab jetzt zählen die Dürreverluste!

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen