Für Sie getestet

Teleskoplader Cat TH408D Premium

Der TH408D zählt zu den landwirtschaftlichen Umschlagsmaschinen bei Cat. Er ist das mittlere Modell, die C-Serie ist darunter angeordnet.

T E S T P R O T O K O L L Cat TH408D

Motor und Antriebsstrang

Es gibt drei unterschiedliche Motorleistungen: 111, 126, 144 PS. Unser Testkandidat hatte den größten Perkins-Motor mit 4,4 l Hubraum. Die Abgasbehandlung erfolgt mit EGR, DOC und SCR – kein DPF erforderlich. Mit einem Taster lässt sich der Drehzahlspeicher aktivieren. Drückt man die Bremse, deaktiviert sich dieser wieder.

Die Wartungspositionen am Motor sind einfach zugänglich. Die Aktivierungszeiten des Reversierlüfters lassen sich manuell einstellen. In den 144 PS-Maschinen ist ein Hydraulikölkühler installiert. Ein Wandler in Kombination mit einem Lastschaltgetriebe (sechs Vorwärts- und drei Rückwärtsgänge) bringt die Kraft an die Räder. Leider fährt die Maschine immer los, sobald man die Bremse löst. Der Lader lässt sich, anders als mit einem hydrostatischen Getriebe, nur in Kombination mit dem Inchpedal feinfühlig positionieren. Dafür darf und kann der Lader aber auch Anhänger bis 12 t ziehen. In Testausstattung hatte er aber nur eine hydraulische Bremse. Die Zug- und Schubkraft lag mit 56,9 kN am höchsten.

Die Achsen stammen von Dana. Die Gänge wechseln per Tasten auf dem Joystick oder von drei bis sechs automatisch. Vorwärts ist die Maschine mit 40 km/h unterwegs, rückwärts haben wir noch ca. 27 km/h ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Umzingelt von Öko: Konventionelle Bauern leiden unter Käferinvasion

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Aus dem top agrar-Magazin

Schreiben Sie Aus dem top agrar-Magazin eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen