Neueste Nachrichten

Der neue Wolfsbericht nennt 157 Wolfsrudel. Die meisten Rudel leben in Brandenburg (49), gefolgt von Niedersachsen (35) und Sachsen (29).

Die neuen Vorgaben der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung zwingen viele Ferkelerzeuger zum Um- oder Neubau. Lohnt es sich, den Umbau mit einem Einstieg in die Labelproduktion zu verbinden?

Wir planen einen Bürgerwindpark mit Wasserstoffproduktion. Allerdings sind Elektrolyseure wegen der hohen Kosten derzeit unwirtschaftlich. Welche Möglichkeiten haben wir? Gibt es eine Förderung?

Wer für seinen Nutzhanf Direktzahlungen erhalten will, durfte bislang nur Sorten mit 0,2 % THC wählen. Nun öffnet sich der Katalog auch für die Sorten mit 0,3 %, freut sich die Hanfindustrie.

BASF will den den CO2-Fußabdruck pro Tonne Ernteertrag bis 2030 bei Weizen, Soja, Reis, Raps und Mais um 30% reduzieren. Landwirte sollen eine Komplettlösung samt digitaler Unterstützung bekommen.

Für den BBV ist der Flickenteppich bei den Regelungen für die Herkunftskennzeichnung innerhalb der EU nicht akzeptabel. Notwendig sei eine einheitliche verpflichtende Herkunftskennzeichnung.