Ihr Agrarwetter

15°C

Münster (Westfalen)

Ihr Agrarwetter

15°C Münster (Westfalen)

top agrar Digital

Mit top agrar Digital lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf topagar.com und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen top agrar Digital Zugang zu folgenden Premium-Inhalten:

  • Premium-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Pflanzenschutz-Empfehlungen
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von top agrar
  • Vielzahl an Premium-Newslettern

Testen Sie top agrar Digital 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Premium

Aktuell herrscht bei uns erwartungsgemäß etwas Erntedruck. International sind die Vorgaben für Getreide und Raps hingegen nicht eindeutig.

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) gibt zur Erntesaison Tipps für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Die französischen Ackerbauern rechnen mit einer deutlich besseren Getreideernte als im Vorjahr. Das Rapsaufkommen bricht allerdings regelrecht ein.

Premium

Die Geschlechtsbestimmung im Ei könnte eine Alternative zum Kükentöten werden. Viele Kunden würden aber Zweinutzungsrassen vorziehen, zeigt eine Umfrage der Uni Göttingen.

Aussagen wie „Besser essen fürs Klima“ oder „Klimawandel auf dem Teller“ bestimmen immer häufiger die Schlagzeilen. Aber ist es wirklich so einfach? Ein genauer Blick lohne sich, meint der ...

Der Milch Marker Index ist im April 2019 im Vergleich zum Januar von 109 auf 107 gesunken. Das berichtet die MEG Milch Board, die den Index vierteljährlich veröffentlicht.

Ältere Meldungen lesen

top agrar Angebote im Schnellzugriff

Der Bund Naturschutz in Bayern (BN) hat klare Regeln für Gemeinden gegen den Flächenverbrauch gefordert.

Die Milchviehhalter in Übersee haben ihre Produktion zuletzt nicht weiter ausgebaut. Auch die Verarbeitung ging zurück.

Premium

Ab August führt der Discounter fleischlose Burger als Eigenmarke in sein Sortiment ein.

Acker & Agrarwetter / News

Felder sollen insektenfreundlicher werden

vor von Christina Lenfers

Forscher aus Oldenburg sollen im Rahmen eines EU-Projekts herausfinden, wie landwirtschaftliche Flächen insektenfreundlicher werden können. Spezielles Saatgut soll im Herbst ausgesät werden.

Für die Wasseraufbereitung ist ölfreie Druckluft notwendig. Dürr Technik hat sich mit seinen Kompressoren darauf spezialisiert.

Ältere Meldungen lesen

Die neuesten Nachrichten

Nach Angaben der obersten Veterinärbehörde brach die Tierseuche in der vergangenen Woche in einer Anlage mit 1.700 Tieren aus. Die Behörden richten sich auf weitere Fälle ein.

Julia Klöckner und Angela Merkel bei Mercosur im Gleichklang. Berlins Agrar-Ressortchefin fordert Bauernverbände auf keine Ängste zu schüren, sondern ausgewogen zu informieren

Premium

Der Schwarzmeerraum bleibt eine harte Konkurrenz für europäische Exporteure. Wegen der jüngsten Hitzewelle wurde die Ernteprognose zuletzt aber etwas gesenkt.

Acker & Agrarwetter / News

Klöckner erwartet Ende von Glyphosat ab 2022

vor von Alfons Deter

Agrarministerin Klöckner glaubt nicht mehr, dass es nach Ablauf der Zulassung von Glyphosat eine Verlängerung gibt.

"Es gab und gibt genügend Saisonarbeitskräfte“, stellt der stellv. Bundesvorsitzender der IG BAU, Harald Schaum, klar. Er kritisiert aber ausbeuterische Praktiken in einzelnen Betrieben

Die Landtechnikfirmen rechnen mit einem schrumpfenden Markt, nachdem die Produktion an Maschinen in den vergangenen Jahren wieder spürbar gewachsen war. Deutschland liegt mit einem kräftigem Plus ...

Trotz Verbot gab es in 2017 und 2018 Tierverladungen an der bulgarisch-türkischen Grenze bei Temperaturen über 26 Grad. Klöckner fordert daher eine einheitliche Anwendung der ...

Premium

Wenn Glyphosat verboten wird, steigen die Kosten der Feldbewirtschaftung an und das Einkommen der Bauern sinkt. Das hat eine schwedische Landwirtschaftsbehörde für das skandinavische Land errechnet.

Alle EU-Verwaltungskosten zusammengenommen machen 6 % des Gesamthaushaltes aus. Die InVeKoS-Kosten betragen auf den Hektar bezogen im Schnitt 10 Euro.

Premium

Trinkmilch taucht immer öfter in Werbeaktionen des Handels auf. Markenprodukte sind z.T. günstiger als Handelsmarken. Zudem gibt es mehr Milchsorten.

Ältere Meldungen lesen