Die DLG-Feldtage 2020 sind zwar abgesagt, die Neuheiten zu Saatgut, Düngung, Pflanzenschutz und Technik wollen wir Ihnen aber dennoch nicht vorenthalten. Im Innovationsmagazin (s.u.) finden Sie...

Veranstaltungen zur Corona-Zeiten

Virtueller Feldtag von SKW Piesteritz

vor von Christina Lenfers

Landwirtschaftliche Veranstaltungen gehen neue Wege: So treffen sich z.B. Landwirte, Berater und Co. dieses Jahr nicht auf den Versuchsfeldern der SKW Piesteritz, sondern am 10. Juni virtuell.

Plus

Eine interessante Entwicklung bei Feldspritzen ist die Pulsweitenmodulation (PWM). In einem Gespräch mit Herstellern und Beratern haben wir diskutiert, wie diese Technik funktioniert und was sie...

Die SPD fordert für Angestellte der Land- und Ernährungswirtschaft auskömmliche Löhne, Einhaltung von Arbeits- und Gesundheitsschutz, und "normale" Arbeitszeiten.

Landreise.de meldet aktuell 80 % mehr Anfragen für Urlaub auf dem Bauernhof als im Vorjahr. Besonders beliebte Reiseziele: Ostsee, Nordsee und Chiemgau.

Der Umweltschutzverein Deutsche Umwelthilfe meint, die Bundesregierung setze die Minderungsvorgaben von Luftschadstoffen nicht um, um große Industrieunternehmen und der Agrarlobby entgegenzukommen.

Als sehr effektive Zeit hat Landwirt Jochen Oestmann bislang die Corona-Krise erlebt. Auf dem Hof gibt es immer was zu tun und dann war da ja noch die Frühjahrsbestellung.

Personalwechsel

BMEL: Abteilungsleiter Kühnle geht

vor von Agra Europe (AgE)

Der Leiter der Veterinärabteilung im Bundeslandwirtschaftsministerium, Berhard Kühle, scheidet aus dem Amt aus.

Dei junge Agrarökonomin Henriette Keuffel war Anfang März als Botschafterin in Australien auf der Agrarkonferenz von Nuffield Farming. Sie möchte das Agrarstipendium auch in Deutschland...

Was tun, wenn die Verleih-Ballenzange nicht überall gleich passt, weil die Hydraulikanschlüsse für den dritten Steuerkreis an den Front- und Radladern der Landwirte nicht genormt sind?

Anlässlich des Internationalen Tags der Milch haben acht Bundesländer zusammen ein Video erstellt, das den hohen Stellenwert von Milch verdeutlichen soll.

Die neuesten Nachrichten

Südplus - News

Genmais entdeckt

vor von Silvia Lehnert

In Baden-Württemberg wurde auf einem Acker genveränderter Zuckermais entdeckt. Der Landwirt muss ihn vernichten und darf auf der Fläche in diesem Jahr keinen Mais mehr anbauen.

Der Landesbund für Vogelschutz Bayern (LBV) will in Kürze vor dem Bayerischen Verfassungsgerichtshof Klage einreichen, um den Schutz von Streuobstwiesen gesetzlich zu erwirken.

Nächste Woche Freitag wird sich der Bundesrat erneut mit der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung befassen. Die Chancen auf eine Einigung sind gestiegen.

Weil wir "auf falsche Art und Weise" Landwirtschaft betreiben, ist die Corona-Pandemie entstanden. Das sagt Renate Künast

Rund 1700 Artischocken-Blütenstände klauten Unbekannte in Hirschberg im Rhein-Neckar-Kreis direkt vom Acker. Der Schaden wird auf 10 000 Euro geschätzt.

EU-Kommission nimmt Abstand von Agrarkürzungen. Landwirteorganisationen fordern noch mehr. Streit um Flächenprämien weiter ungelöst. Green Deal honoriert öffentliche Leistungen

81 % der Verbraucher begrüßt ein staatliches, unabhängiges Tierwohlkennzeichen. 45 % gaben an, bereit zu sein, sogar bis zu 15 Euro pro Kilo mehr zu zahlen. Das steht im neuen Ernährungsreport.

Im Zuge der Umsetzung der UTP-Richtlinie fordert der Deutsche Raiffeisenverband eine vollumfängliche Anonymität der Meldung von Marktmissbräuchen durch marktmächtige Käufer.

Südplus - News

Biomolkereien suchen Milch

vor von Silvia Lehnert

Der Biomilch-Markt hat offenbar im Gegensatz zum konventionellen Milchmarkt aktuell keine Probleme, die Ware unterzubringen. Erste Molkereien haben ihre Wartelisten aufgemacht.

In der Coronakrise fordern Einzelne Milchmengenreduzierungen, um die Preise zu stärken. Besonders in europäischen Ländern steigt aber die Milchmenge im Vergleich zum Vorjahr. Das berichtet die ZMB.

Ältere Meldungen lesen