2. Fruchtfolge Plus

Die Fruchtfolgen werden sich ändern müssen, um den Krankheitsdruck zu mindern, die Unkrautbelastung einzudämmen und mehr Zeit für die Bodenbearbeitung und phytosanitäre Maßnahmen zu haben.

  • Sommerungen einbauen: Reine Winterungsfruchtfolgen werden künftig wieder durch Sommerungen ergänzt. Einseitige Folgen wie Raps/Getreide/Getreide gewinnen durch den Wechsel von Blatt-/Halmfrucht und...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen