Päppeln Sie Ihren Raps wieder auf Premium

Nässe, schlechtes Wurzelwerk und leergespülte Böden lassen Ihren Raps im Frühjahr schwer in Gang kommen. Jetzt muss die Andüngung im Frühjahr optimal passen. Um die richtige Höhe der Startgabe zu ermitteln, gilt folgendes Berechnungsschema:

Nässe, schlechtes Wurzelwerk und leergespülte Böden lassen Ihren Raps im Frühjahr schwer in Gang kommen. Jetzt muss die Andüngung im Frühjahr optimal passen. Um die richtige Höhe der Startgabe zu ermitteln, gilt folgendes Berechnungsschema: N-Startgabe = N-Mindestvorrat + N-Sollaufnahme – anrechenbarer Stickstoff (Vor-Winter-Stickstoff) – Nmin in 0 bis 90 cm Bodentiefe. Um den vor Winter von den Rapspflanzen bereits aufgenommenen Stickstoff zu messen eignen sich unter anderem auch folgende zwei Methoden:   Ermittlung des Vor-Winter-N mit der Waage: Sie können die N-Aufnahme ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Einbruch auf Hof Röring: 900 Mastschweine verenden

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen