Reportage

Der Blühflächenfreund Plus

Zwischen seinen Ackerflächen in Hessen legt Alexander Buhles seit mehreren Jahren Blühflächen an. Er schätzt es, dass die Insekten die Flächen so gut annehmen.

Sonnenblumen, Kornblumen, Kamille und Ringelblumen – auf Alexander Buhles Äckern sprießt es bunt. Insgesamt 8 ha seiner Gesamtfläche hat der Ackerbauer als Blühfläche angelegt. Für das Greening würden bei seinen insgesamt 150 ha Ackerbaufläche 5 ha Blühfläche ausreichen.

Er schätzt allerdings den ökologischen Mehrwert der Flächen und will daher in Zukunft die Größe beibehalten. „Es ist schön, wenn wir sehen, wie gut die Flächen von den Insekten angenommen werden“, sagt er. Dafür setzt er auf eine Mischung für langjährige Honigbrachen. „Im zweiten Jahr blühen die Äcker am...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen