Kommentar

„Die Debatte versachlichen“ Plus

Von den Medien wird CO2 gern als Umweltgift abgetan, das am besten abgeschafft werden muss. Keine Greta und kaum ein Politiker scheinen sich darüber im Klaren zu sein, dass es ohne CO2 kein Leben auf der Erde gäbe.

Die Grundlagen des Lebens beginnen mit der Photosynthese, mit deren Hilfe die Pflanzen aus den anorganischen Molekülen Kohlendioxid und Wasser Kohlenhydrate bilden. Diese bilden die Grundgerüste für alle organischen Verbindungen. Zudem wird in diesem Prozess Sauerstoff frei, den Mensch und Tier zum Atmen brauchen. Oder auf einen Nenner gebracht: Ohne CO2 würden wir verhungern, ohne H2O verdursten und ohne O2 ersticken.

Aber auch ohne Licht und Wärme...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen