Dokumentation – lästig, aber nötig Plus

Am 31.1. enden die Sperrfristen für den Einsatz N-haltiger Dünger (achten Sie auf Ausnahmen in den Bundesländern). Wichtig ist nun, vor der Düngemaßnahme eine Düngebedarfsermittlung (DBE) durchzuführen. Wer diese verspätet oder unvollständig erstellt, riskiert eine Ordnungswidrigkeit.

Die DBE stellt einen Maximalrahmen für die Düngung dar. Demnach darf die zu düngende Menge diesen gesetzlichen Rahmen nicht überschreiten. Den Düngebedarf muss man für jeden Schlag oder jede Bewirtschaftungseinheit errechnen. Als Einheit gelten...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen