Erster Bericht zum Zustand des Bodens Premium

Die Landwirtschaft kann mit der Bindung von CO2 in den von ihr genutzten Böden und Pflanzen zum Klimaschutz beitragen. Doch sie steht auch in der Verantwortung für den Klimaschutz – bereits geringe Veränderungen des Vorrats von organischem Bodenkohlenstoff können die CO2-Konzentrationen in der Atmosphäre verändern. Um den Bodenzustand zu ermitteln, haben Wissenschaftler des Thünen-Instituts von 2012 bis 2018 eine repräsentative Inventur der organischen C-Vorräte landwirtschaftlich genutzter Böden durchgeführt. Diesen Bodenzustandsbericht haben sie Anfang Dezember dem...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Artikel geschrieben von

Matthias Bröker

Redakteur Ackerbau/Grünland

Schreiben Sie Matthias Bröker eine Nachricht

Friederike Mund

Redakteurin Ackerbau/Grünland

Schreiben Sie Friederike Mund eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen